Entdeckungsreise: zur Kulturgeschichte der Menschheit in der Schwäbischen Alb

Entdeckungsreise: zur Kulturgeschichte der Menschheit in der Schwäbischen Alb

Samstag 20. Juli 2024 Abfahrt: 8:05 Uhr Hauptbahnhof KARLSRUHE
Sonntag 21. Juli 2024 Rückkehr: 19:52 Uhr Hauptbahnhof KARLSRUHE

Vor gut 4 Jahren hatte Frank-Stephan Barth die ersten kulturellen Spuren der Menschheit zusammen mit französischen Freunden besichtigt: die berühmten Wandgemälde in der Höhle von Chauvet an der Ardèche, Frankreich. Auch in Deutschland ist man seit ein paar Jahrzehnten auf der Suche nach dem kulturellen Ursprung der Menschheit und hat im Karstgebirge der Schwäbischen Alb die weltweit ältesten Artefakte in Form von Figuren (u.a. Löwenmensch, Venus von Hohlefels) und Flöten in Eiszeithöhlen entdeckt. Sechs dieser Höhlen sind seit zwei Jahren Weltkulturerbe und können in Museen, Universitäten oder vor Ort besichtigt werden. Wir laden Sie zu einer zwei-tägigen Bahnreise mit einer Übernachtung im Raum Blaubeuren/Ulm ein, um einer dieser Eiszeithöhlen zu besichtigen und durch Führungen, Fachvorträgen Ursprung und Leistungen des Homo Sapiens vom Neolithikum bis ins Mittelalter zu erkunden. Ergänzt wird die Reise durch die Erkundung eines Steinbruchs in Holzmaden, der in Urzeit der Erde ohne Menschen vor Millionen Jahren zurückführt.

Samstag, 20.07.2024.:
Abfahrt um 08:05 Uhr vom Hbf.-Karlsruhe mit ICE 267 nach Treffpunkt um 7.30 an der DB-Info. Fahrt nach Ulm und Abholung durch einen Privatbus zur Fahrt ins Hotel Ochsen in Berghülen mit anschl. Besichtigung des Museums „Urmu“ in Blaubeuren nach dem Mittagsimbiss in eigener Regie. Danach Fahrt zur Höhle Hohlefels per Bus zur Besichtigung der dortigen Höhle mit Fachführung. Zurück zum Hotel Ochsen mit Abendessen und Übernachtung nach einem Fachvortrag zur Höhlenarchäologie.

Sonntag, 21.07.2024:
Nach dem Frühstück Busfahrt nach Blaubeuren mit anschl. Stadtführung und Besichtigung des Klosters ab 11.30 Uhr. Nach einem Mittagsimbiss in eigener Regie Busfahrt zum Umweltsteinbruch Holzmaden mit Museumsführung ab 14.30. Anschl. Busfahrt nach Wendlingen zur Bahnheimreise ab 18.05 Uhr mit Umsteigen in Stuttgart. Ankunft in Karlsruhe Hbf. um 19.52 Uhr.

 

Reisepreis pro Person:

Preis pro Person im Doppelzimmer: Mitglieder: 280,- €, Nichtmitglieder: 300,- €

Einzelzimmer Zuschlag: 35,- €

 

Leistungen
- Bahnfahrt Karlsruhe-Ulm und zurück
- Bustransport Ulm und Umgebung für 2 Tage
- 1 Übernachtung mit Frühstück
- Besuch des Museums „Urmu“ in Blaubeuren mit Führung
- Besuch der Höhle Hohlefels bei Blaubeuren mit Führung
- Stadtführung mit Blautopf und Besuch des Klosters in Blaubeuren
- Besichtigung mit Führung Museum und Steinbruch in Holzmaden

 

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen
Anmeldung mit verbindlicher Teilnahmeerklärung bis spätestens 31. Mai 2024

Planung der Reise:             Frank-Stephan Barth und Gabi Zier
Durchführung der Reise:   
Kulturring Gaggenau e.V.

 

Verbindliche Anmeldung

Für Ihre Anmeldung

bitte alle mit (*) markierten Felder ausfüllen.
Vielen Dank.

Mitglied JA*
Was ist die Summe aus 6 und 8?

Copyright

Fotos: © Wikipedia und Frank-Stephan Barth

Zurück