Kultur-Tagesfahrt, Samstag 8. Oktober 2022, Weltkulturerbe Völklinger Hütte »Urban-Art Biennale«

Samstag 08. Oktober 2022, Abfahrt: 7:30 Uhr Bahnhof Gaggenau, Rückkehr: gegen 20 Uhr
Kultur-Tagesfahrt zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte:
»Urban-Art Biennale«

 

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist das einzige vollständig erhaltene Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung und zugleich das erste Denkmal dieser Epoche, das in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. Heute bildet die Völklinger Hütte mit ihren zahlreichen Hallen, Freiflächen und dem fesselnden Gewirr der Rohrsysteme einen einzigartigen Schauplatz internationaler Ausstellungen, Festivals und Konzerte. Zur Industriekultur und Kunst gesellt sich überdies die Natur: Das Paradies, hervorgegangen aus der einstigen „Hölle“ der Kokerei, fasziniert durch die Rückeroberung von Teilen des Geländes durch vielfältige Flora und Fauna.

Die Urban Art Biennale des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ist weltweit eine der größten Werkschauen dieser anarchischen Kunstform jenseits herkömmlicher White Cube-Ästhetik. Seit 2011 wird alle zwei Jahre das gesamte Areal der Völklinger Hütte zum kongenialen Dialogpartner für die Kunst, die sich aus Street Art und Graffiti entwickelt hat.

Reisepreis pro Person:

60,00 € Kulturringmitglieder
70,00 € Nichtmitglieder

 

ANMELDESCHLUSS:   17. September 2022

Anmeldeformular

Für Ihre Anmeldung

bitte alle mit (*) markierten Felder ausfüllen.
Vielen Dank.

Mitglied JA*

Zurück