Vortrag: Prof. Dr. Konrad Zerr: Kunst u. Künstliche Intelligenz (KI)


Konrad Zerr: Kunst und Künstliche IntelligenzDonnerstag, 16. November 2023 19:00 Uhr,
Bürgersaal des Rathauses Gaggenau

Prof. Dr. Konrad Zerr: Kunst und Künstliche Intelligenz (KI)

Mit der fortschreitenden Entwicklung im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) kommt das Mantra ins Wanken, nur der Mensch könne wahrhaftig kreativ sein. Die KI ist inzwischen in der Lage, Musik zu komponieren, Bildwerke zu erstellen, Konzepte und Story Boards für Werbefilme zu entwickeln, Designideen zu generieren und zu bewerten, Texte zu visualisieren, Werbetexte automatisiert  zu formulieren, Stimmen zu imitieren, Fotos und Videos „künstlerisch“ zu verfremden etc...

 

Weiterlesen …

Lesung: "Jakob der Flößer" Flößerabend mit H.-H. von Köller

Flößer HolzstichDonnerstag, 05. Oktober 2023, 19:00 Uhr
Festhalle Bad Rotenfels

"Jakob der Flößer" - Flößerabend mit H.-H. von Köller und den Flößervereinen von Hörden und Gernsbach

Die Flößerei wurde 2022 wurde von der UNESCO
zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt.

Das Holz war ab dem späten Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert die Haupteinnahmequelle im Murgtal. Die Stämme wurden zu Flößen eingebunden, die dann in Steinmauern zu gewaltigen Rheinflößen zusammengestellt wurden. So ging es teilweise bis nach Holland. Das war sehr aufwändig, brachte aber Geld ins Land...

Weiterlesen …

Vortrag: Prof. Dr. Hubert Klausmann informiert uns über „Dialekte im Murgtal“


Hubert KlausmannDonnerstag 04. Mai 2023 19:00 Uhr,
Bürgersaal des Rathauses Gaggenau

Prof. Dr. Hubert Klausmann informiert uns über "Dialekte im Murgtal"

Pfannenkuchen, Eierkuchen oder Omlett? – Die Dialekte im Murgtal im Spannungsfeld zwischen Alemannisch, Südfränkisch, Schwäbisch – und Hochdeutsch.

Die Dialekte im Landkreis Rastatt bilden den Nordwestrand des großen alemannischen Sprachraums, der von hier bis weit in das Elsass, in die Schweiz und bis nach Vorarlberg reicht...

 

Weiterlesen …

Lesung: Alexander Schwarz liest aus: „Die Entdeckerin der Welt“

Alexander SchwarzDonnerstag, 20. April 2023, 19:30 Uhr
Ev. Gemeindehaus, Gaggenau, Eckenerstr. 1A

Alexander Schwarz liest aus: „Die Entdeckerin der Welt“

Der Mut einer unbeirrbaren Forscherin

1691: Nach der Scheidung von ihrem Mann zieht die talentierte Künstlerin Maria Sibylla Merian nach Amsterdam. Hier will sie sich ein selbstbestimmtes Leben aufbauen – und sich ihren Traum erfüllen...

Weiterlesen …

Vortrag: Cordula Sauter: Kuss und Umarmung, Deine Hildegard von Bingen

Cordula SauterDonnerstag, 27. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Jahnhalle Gaggenau

Cordula Sauter: Kuss und Umarmung, Deine Hildegard von Bingen
eine Annäherung in Wort, Musik und Bild an die Berühmtheit des Mittelalters      

Hildegard v. Bingen erhielt schon früh Bildung und wurde mit 38 Jahren Magistra eines Klosters....

Weiterlesen …

Lesung: Beate Rygiert 'Die Ullsteinfrauen und das Haus der Bücher'

Beate RygiertMittwoch, 06. April 2022, 20:00 Uhr
Jahnhalle Gaggenau

Beate Rygiert: 'Die Ullsteinfrauen und das Haus der Bücher'

Die Spiegel-Bestsellerautorin Beate Rygiert entführt uns diesmal in die Intellektuellenszene ins Berlin der Zwanziger Jahre. Hervorragend recherchiert, spannend und äußerst unterhaltsam wird ein Stück deutscher Verlagsgeschichte lebendig. Daniel Oliver Bachmann wird die Lesung musikalisch begleiten. ...

Weiterlesen …

Reisebericht: Herbert Walterspacher in Äthiopien und Uganda

Herbert WalterspacherMittwoch, 16. März 2022, 19:30 Uhr
Jahnhalle Gaggenau

Reisebericht Äthiopien – Uganda

Seit 15 Jahren unterstützt der Gaggenauer Herbert Walterspacher mit seiner Stiftung „Pro fratre et amico“ soziale Projekte in Äthiopien und auch in Uganda.....

Weiterlesen …

Lesung: Hans Bollinger: „Unterwegs in Polen“

files/KRG2020/img/Lesungen/hans bollinger - chemnitzjoerg illing 500x500 01.jpgMittwoch, 04. März 2020, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Gaggenau

Der Pädagoge, Musiker und Schriftsteller Hans Bollinger stellt sein Buch „Unterwegs in Polen: Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat“ vor. Die Lesung wird von Liedern des Autors umrahmt ...

Weiterlesen …

Lesung: Gerd Pfrommer - Murgtal-Krimi

files/KRG2020/img/Lesungen/gerd pfrommer 500x500 01.jpgDonnerstag, 27. Februar 2020, 19:30 Uhr,
Stadtbibliothek Gaggenau

Der Journalist Bartuschke ist einer „heißen Story“ auf der Spur – und wird ermordet aufgefunden. Die Ermittler verfolgen von Anfang an unterschiedliche Spuren. Der junge Kommissar Schmidtke verdächtigt zunächst die Ex-Freundin des Opfers, dann aber  ...

Weiterlesen …

Lesung: Franz Alt - Aufbruch zur Achtsamkeit

files/KRG2020/img/Lesungen/Franz Alt 500x500 01.jpgFreitag, 25. Januar 2019, 19:00 Uhr,
Bürgersaal des Rathauses Gaggenau

Pilgern ist immer auch ein Aufbruch zur Achtsamkeit, der im Alltag fortgesetzt werden kann. Franz Alt ist mit Helfried Weyel und Bernd Lohse den Olavsweg in Norwegen gepilgert ...

Weiterlesen …

Lesung: Iris Beiser - Hermann Hesse Abend

files/KRG2020/img/Lesungen/Iris Beiser 500x500 01.jpgMittwoch, 24. Oktober 2018, 19:30 Uhr,
Stadtbibliothek Gaggenau

In seinem Schriftstellerleben hinterließ Hermann Hesse eine ungeheure Anzahl von Romanen, Erzählungen, Gedichten, Buchbesprechungen und Briefen. Er ist nach wie vor der meistgelesene Autor des ...

Weiterlesen …

Lesung: Christoph Ruf „Fieberwahn - Wie der Fußball seine Basis verkauft“

files/KRG2020/img/Lesungen/Christoph Ruf 500x500 01.jpgMittwoch, 19. September 2018, 20.00 Uhr,
Stadtbibliothek Gaggenau

Nach dem Fußballsommer 2018 mit der WM in Russland steht der Liga-Alltag wieder vor der Tür. Der Autor Christoph Ruf wirft einen kritischen Blick hinter die glitzernde Fassade des Profifußballs. Fans fühlen sich entmündigt und ...

Weiterlesen …

Lesung: „Karl May zum Vergnügen“

files/KRG2020/img/Lesungen/karl may 01 - bild 500x500 01.jpgMittwoch, 04. Oktober 2017, 20.00 Uhr,
Stadtbibliothek Gaggenau

Ein Hörstück von und mit Udo Barth und Thomas Höhne:
Endlich hören wir sie wieder: die Blutsbrüder Old Shatterhand und Winnetou! Mit den Stimmen von Thomas Höhne (Schauspieler) und Udo Barth (Autor), die seit vielen Jahren schon durch die Schluchten der Literaturgeschichte reiten ...

Weiterlesen …

Lesung: Der Deutsche Glaubenskrieg

files/KRG2020/img/Lesungen/Bendikowski - Der deutsche Glaubenskrieg 500x500 01.jpgFreitag, 24. März 2017, 20.00 Uhr,
Stadtbibliothek Gaggenau

Tilmann Bendikowski widmet sich anlässlich der 500-Jahr-Feier der Reformation der Frage, was die Teilung in Katholiken und Protestanten für die deutsche Geschichte und für unsere Gegenwart bedeutet. ...

Weiterlesen …

Schauspiel: Kieck-Theater: Sehnsucht - poesie & guitar

files/KRG2020/img/Lesungen/Kieck-Theater 500x500 01.jpgFreitag, 14. Oktober 2016, 19.30 Uhr,
Stadtbibliothek Gaggenau

Mit Cornelia Thiele und Thomas Kieck

„Sehnsucht“ heißt das neue Programm des KIECK-Theaters und auch hier zelebrieren die beiden wieder ihre unverwechselbare Art, literarisch Allerfeinstes ...

Weiterlesen …

Lesung: Was Jesus wirklich gesagt hat. Eine Auferweckung.

files/KRG2020/img/Lesungen/Franz Alt 500x500 01.jpgFreitag, 01. April 2016, 19.00 Uhr,
Bürgersaal des Rathauses Gaggenau

Franz Alt näherte sich in seinem Buch "Jesus, der erste neue Mann" der Person Jesu auf neue Art an. In seinem aktuellen Werk „Was Jesus wirklich gesagt hat. Eine Auferweckung“ setzt er diese Suche fort ...

Weiterlesen …

Lesung: Das kuriose Finnland Buch - Was Reiseführer verschweigen

files/KRG2020/img/Lesungen/bernd_gieseking 500x500 01.jpgDonnerstag, 23. April 2015, 20.00 Uhr,
Stadtbibliothek Gaggenau

Bernd Gieseking, Finnlandkenner und Bestsellerautor, stellt zum „Welttag des Buches“ das "kleinste Buch über die größte Saunalandschaft der Welt“ vor. Für sein neuestes Werk hat er ...

Weiterlesen …